italiano | english | deutsch
Weinberge

Die Weinberge auf einem hügeligen Gelände in eine Höhe von 180 - 230 Metern über dem Meeresspiegel, umfassen circa 120 Hektar. Dieses Weinanbaugebiet Siziliens verdankt seiner geografischen Lage eine beeindruckende Tradition im Weinanbau. Es befindet sich zwischen Alcamo, Calatafimi Segesta und dem Valle del Belice.

Die Höhe, die Morphologie, die durchschnittliche Zusammensetzung der Tonböden, die reich an natürlichem Kalium und Spurenelementen sind sowie die günstigen klimatischen Bedingungen, aber auch der Einfluss des Meeres und die Eigenschaften des Mittelmeerraums, ermöglichen den Anbau der einheimischen Rebsorten Catarratto, Nero d'Avola, Grecanico, Insolia - und der fremdländischen Sorten Chardonnay, Pinot Noir, Merlot, Syrah, Cabernet und Müller-Thurgau. Die Trauben werden zum Großteil von Hand geerntet. Je nach Traubenart erreichen sie ihre volle Reife zwischen der zweiten Augusthälfte und Ende September. In diesem Zeitraum erfolgt dann die Ernte.